Wir werden ihn sehen


Anna Maria hatte zwei Träume
Gestern, am 10.1.2019 hielt ich einen Mittagschlaf auf dem Sofa.
Dabei hatte ich einen Traum:
Ich arbeitete auf einer Station und ging von Zimmer zu Zimmer. Da war noch eine Frau, die auch gerade in einem Zimmer verschwand. Ich ging in mein Zimmer, wo ein mir anvertrautes Kind in seinem Bettchen lag und teilte ihm mit, daß wir fliegen in ein Land, wo es warm ist und daß ich die Flugtickets geschenkt bekommen habe. 

Heute, am 11.1.2019 hielt ich wieder einen Mittagschlaf und hatte wieder einen Traum.
Ich traf Jeshua. Er trug einen blauen Jeansanzug und eine blaue Jeans-Schirmmütze. 
Er setzte sich auf eine Bank und ich ging zu ihm hin. 
Es war ein sehr goldiger Traum und er betraf nur mich und ich möchte ihn gern für mich bewahren.

Was ich jedoch mitteilen möchte, ist, dass die Ankunft von Jeshua meinem Gefühl nach sehr sehr nahe ist und dass wir ihn sehen werden, jeder für sich, so wie ich es nach dem Traum sehe.
Denn Jeshua ist überall, er ist in jedem von uns, und überall gleichzeitig, und daher kann ihn auch jeder zur gleichen Zeit sehen, der bereit ist für sein Kommen.
Jeshua nannte einen Monat, in dem das geschehen wird. Und er sagte,  daß alles drunter und drüber gehen wird. Aber wir wissen nicht, ob nicht durch Gebet die Zeit nochmals verlängert werden wird.
Beim Gebet heute Abend hatte ich die Vision:
Ich sah den großen Teich und wie ein großer Stein hineinfiel.
Ich sah über Land Pilze aus Rauch aufsteigen.  
Was ich sagen möchte, ist, daß die Zeit gekommen ist, wo wir ihn erwarten dürfen - wo wir bereit sein dürfen - wo wir uns vorbereiten dürfen durch Reue und Hingabe - wo wir uns freuen dürfen, wenn unser Herz rein auf ihn ausgerichtet ist. Dann werden wir ihn sehen, denn er wird sich uns zeigen, einem jeden von uns, der zu seiner himmlischen Familie gehört durch seine getroffene Entscheidung.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Geistige Festtafel - Fest der Liebe und Vergebung

BWL - Band IV - Unterweisung 109

Das WORT enthält ALLES

BWL - Band 6 - Unterweisung 161

Dank für die Ernte

BWL - Band 6 - Unterweisung 170

Omicron - Bestrahlung nachts - 5 mm Welle Biowaffe

BWL - Band IX - Unterweisung 275

Das universelle Gesetz der Liebe