Magie



Vision
Anna Maria hatte plötzlich das Bedürfnis, geistig ganz sanft mit ihren Fingern die Wunden Jesu von den Nägeln am Kreuz mit ihrem Geist zu liebkosen und als sie das tat da richtete sich der Herr am Kreuz auf, gestärkt von der Liebkosung und er sagte zu ihr: "Wollen wir tauschen? " Sie sagte ja und da hing sie  mit ihm geistig ohne Schmerzen am Kreuz, dh ihrer beider Geist hing zusammen und ineinander am Kreuz und er wie auch sie fühlten sich gestärkt.
Die Wunde um den Nagel war wie ein Wasser in das ein Stein gefallen ist und davon gingen lauter Ringe aus, die Kreise ziehend immer größer wurden.

Zitat aus einem Gespräch zwischen Jesus und Anna Maria vom 1.5.2017 vgl. 'HOSTA' - Zitat:
.....Anna Maria zittert plötzlich innerlich wie vor etwas sehr Schrecklichem
„Die Nägel!“
O mein Geliebter.. Tränen, die Tränen deiner Mutter
„Du .. barmherzig. Gattin … vom Vater (von dir) .. in die Hand … noch schlimmer“
In dein Herz.
Anna Maria fühlt Schmerz, in ihrem Herzen, es zerreißt sie, zerfetzt, das Fleisch, röcheln,
… break open… the flesh denied …
Eine schauerliche Mission hast du auf dich genommen und noch immer haben sie nicht verstanden,wie sehr du sie liebst
„Ich wasche rein“
Weil deine Liebe grenzenlos ist, unermesslich, wer kann es verstehen, welch tiefe Trauer in meiner Brust, welch tiefer Seufzer
„Das ist der Sohn. Ganz einfach.“
Ich bete dich an.
„Lüg nicht. Was willst du eigentlich von mir? Vater!“
Du bist Gott. Da ist nur einer.
„Magie.“

Rhema 
DIE ZEIT IST GEKOMMEN
6/2/07 Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören
Geliebte, hört Mich und macht es so, wie Ich es euch befehle. Denn die Zeit ist gekommen, die Zeit ist hier, wenn alle Ungerechtigkeit entfernt werden muss von Jakob…
Meine Kinder, hört die Stimme Des Herrn eures Gottes, eures Erlösers…
Ich bin Er, ICH BIN ER und ihr werdet Meine Herrlichkeit erblicken und in Ihm, welchen Ich gesandt hatte und sende, werdet ihr Mich erkennen… Denn Der Vater und Der Sohn sind Eins! Und wenn Wir Eins sind, dann sollt ihr Eins sein in Uns, in Wahrheit. Ja, die Zeit nähert sich, wenn Wir Eins sein werden in euch und ihr in Uns, denn Ich werde euer Gott sein und ihr werdet Mein Volk sein… Die erwählte Herde, die geliebte Herde Des Hirten.
Deshalb sagt Der Erlöser, Der Heilige von Israel…
Alle, die zu Mir kommen wollen, werden Mein sein und Ich werde ihrer sein. Denn Ich werde kommen, um in ihnen zu leben und unter ihnen und sie in Mir. Amen.
Und so wird es sein am Ende dieses Zeitalters…
Ich werde kommen!
Schaut, Ich werde zerstören und heiligen!…
Und Viele, jenseits von dem, was ein Mensch zählen kann,
werden zu Mir kommen.
Und sie werden genauso sein wie all Diese, die schon zu Mir gekommen sind, Meine eigenen Geliebten, die Meine Stimme gekannt haben, die mit ihrem ganzen Herzen geglaubt haben, obwohl sie Mich noch nicht gesehen hatten, denn sie kennen Mich und Ich lebe in ihnen… Schaut, die herrliche Hochzeitsfeier, mit weissen Gewändern bekleidet, rein und leuchtend!
Doch was ist mit all Jenen, die weder gesehen noch gehört haben? Und was ist mit all Jenen, die gehört haben, doch ablehnen zuzuhören? Und mit all Jenen, die gesehen haben, doch ablehnen zu erkennen? Was ist mit all Jenen, die sich selbst bei Meinem eigenen Namen nennen, aber Meiner Stimme nicht gehorchen und ablehnen, Meiner Rede Beachtung zu schenken?
Schaut, Ich habe nicht aufgehört zu ihnen zu sprechen, Ich habe nicht aufgehört, nach ihnen zu rufen und immer noch leugnen sie Mich… Sie lehnen ab zu hören! Sie erkennen Meine Stimme nicht mehr! Sie hassen den Klang Meiner Rede! Denn sie sind ein rebellisches Haus, ein sehr halsstarriges, anspruchsvolles und ungehorsames Haus, das sich selbst bei Meinem Namen nennt.
Diener, hört und versteht und seid gepikst in euren Herzen…
Der Tag Des Herrn ist hier! Er ist gekommen! Seht, er ist hier, er ist gekommen!… Wer wird für Mich gehen?! Wen soll Ich senden?! Wer wird hinausgehen in dem Namen Des Herrn, des Gottes von Israel und auf seiner Brust und Stirn den Namen Des Heiligen von Israel tragen, eures Erlösers, YahuShua, Des Königs der Herrlichkeit? Wer wird für Mich leiden? Wer wird sein Leben für Mich kreuzigen?…
Schaut, auch all Jene, in welchen Ich von Mir Selbst sehe,
in welchen Ich vollständig wohne,
sollen hinausgehen unter die Scharen…
Und Diesen werde Ich eine neue Stimme geben,
eine neue und starke Stimme…
Schaut, sie werden singen und 10 Tage Trübsal haben.
Seht, sie werden ins Gefängnis geworfen und von Satan gefangen gehalten werden, doch sie werden auf keinen Fall gebunden sein, noch kann ihr Mund gestoppt werden… Ja, Ich werde sie befreien und sie werden wegfliegen am dritten Tag.
Doch einen Rest von Diesen werde Ich zurücklassen, um die wilde Herde zu sammeln, die verlorene und verstreute Herde, die Zerstreuten vieler Nationen. Schaut, sie werden fallen und jammern und Ich Selbst werde sie trösten und führen, denn Diese muss Ich auch mitbringen. Und Diese, ja auch Diese, obwohl sie gebrochen sind und obwohl sie viele Verletzungen erleiden werden, obwohl sie die geschlachtete Herde werden, auf keinen Fall werden sie aus Meiner Sicht verschwinden, denn auch Alle von ihnen werden Mein Gesicht schauen.
Und wenn die Zeit kommt, ja, sie wird sicherlich kommen, werde Ich Alle schlagen, die versucht haben, Meinen Gesalbten zu schaden… Schaut, Ich werde eine grosse Schlacht veranstalten, auch von jeder bösen Person, die Anteil hatte an eurem Tod, oh ihr Vielgeliebten Meines Herzens… Sie werden in Stücke gerissen sein!
Denn ihr habt gelitten hier unter diesen Wölfen;
sie haben euch zerrissen und euch gebissen,
doch ihr habt gesungen…
Oh wie wunderbar ihr gesungen habt.
Und seht, eure Stimme ist in die Herzen der Scharen gedrungen…
Und durch die Kraft Meines eigenen Geistes
habt ihr die Grösste aller Lieben bezeugt…
Und in jenem gleichen Augenblick wurdet ihr erschlagen
und hochgehoben in den Himmel.
Doch eure Worte sind nicht leer zurückgekehrt, denn die Hörer waren auch erschlagen, tief in ihren Herzen… Schaut, wie der Sand an der Küste werden sie zu Mir laufen! Und aus ihnen wird ein grosser Rest auftauchen, die all diesen Abscheulichkeiten entfliehen und sich vor dem Einen verbergen, der verwüstet. Sie werden aufsteigen auf Adlersflügeln und versteckt sein für eine Zeit, Zeiten und eine halbe Zeit vor dem Gesicht des Fleischfressers…
SEHT, ER WIRD VERSCHLUNGEN SEIN! Und Jene, die ihm folgen, werden verzehrt sein!… Fleisch für die Vögel und ein Wohnort für den Wurm! Sie werden keinen Atem mehr erhalten! Noch werden ihre Seelen Meiner Herrlichkeit entkommen, noch der Kraft Meines Schwertes, welches aus Meinem Mund hervorgeht!…
Ich werde brüllen! Ja, Ich werde brüllen wie ein tobender Löwe! Und sie werden in Stücke gerissen sein! Sie werden durchbohrt sein und verzehrt! Beides, Fleisch und Knochen und Sehnen und Seele werden verzehrt sein von Meiner Gegenwart!
DENN STARK IST DER HERR! HEISS IST SEIN ZORN!
UND KRAFTVOLL IST DAS WORT AUS SEINEM MUND!
Er wird nicht verschonen!
Noch wird dem Biest irgendeine Gnade gezeigt werden,
noch seinem Propheten noch irgendeinem, der ihnen gefolgt ist!…
RACHE IST MEIN! Sagt Der Herr… ICH WERDE ZURÜCKZAHLEN!
Das sagt Der Herr, Der Gott von Israel, Der Gott der ganzen Schöpfung…
Menschensohn, trete auf die Trauben in dem Weinkelter des Zornes Meiner Wut!… Trete sie nieder, oh Immanu El! Trete sie, bis nichts bleibt! Zerstöre sie und auch alle Dinge, die Meine Leute in die Sünde geführt haben! Auch alle Dinge, die sie veranlasst haben, weit von Mir weg zu wandern!
Menschensohn, deine Feinde sind dein Schemel!
Sagt Der Herr der Heerscharen…
Bring sie zum Schweigen! Wirf sie herunter!
Verzehre sie in Meiner Wut! Verzehre und zerstöre!…
LASS SIE NICHT MEHR VOR MEINEM GESICHT SEIN!
ZAHLE ZURÜCK! Sagt Der Herr. Zahle es ihnen doppelt zurück, für das, was sie all Jenen getan haben, die Ich zu ihnen sandte! Doppelt für all Jene, die nach Meinem Namen benannt sind! Sogar doppelt und NOCH EINMAL DOPPELT für Alles, was sie den Kleinen angetan haben!… Für all die Unschuldigen, die sie zerstört haben und für all die Unschuldigen, die sie mit Hass, Gewalt und Sünde gefüllt haben!…
ZERSTÖRE SIE ALLE! Sagt Der Herr,
Der Gott von allem Erschaffenen, bekannt und unbekannt…
SERVIERE IHNEN DAS DOPPELTE! Sagt Der Herr…
UND ZERSTÖRE! Sagt Der Herr euer Gott…
Doch mache nicht ein komplettes Ende… Um Meines Dieners Noah willen und um Jakobs willen, Mein Israel und um Judäas willen, Meinem Diener und um all dieser Geliebten willen, die nach dem Namen ihres Hirten benannt sind, mache nicht ein komplettes Ende.
Mache reinen Tisch und baue wieder auf;
stelle das Heiligtum und den Garten wieder her;
bringe auch alle Dinge in Einklang mit Dir Selbst…
Herrsche über alle Nationen, Sprachen und Verwandten,
auch über alle Dinge, Himmel und Erde…
Ruhe… Eintausend Jahre… Amen.
 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Geistige Festtafel - Fest der Liebe und Vergebung

BWL - Band IV - Unterweisung 109

Das WORT enthält ALLES

BWL - Band 6 - Unterweisung 161

Dank für die Ernte

BWL - Band 6 - Unterweisung 170

Omicron - Bestrahlung nachts - 5 mm Welle Biowaffe

BWL - Band IX - Unterweisung 275

Das universelle Gesetz der Liebe