LUCIDA versus LUZIFER



Das Wahre Buch des Lebens – Unterweisung 101 – Verse 49-51
 49. Wie bedürftig fühlt ihr euch für Augenblicke! Die einen weinen und wissen nicht warum, sie sind ständig krank. Andere, welche Väter sind, fragen sich, warum sie nur Früchte des Unverständnisses und des Undanks ernten, obwohl sie sich für ihre Familie gesorgt und sie liebevoll betreut haben. Und die Frauen, die das Verlangen nach Liebkosung und Beistand auf der Erde hatten, fragen sich gleichfalls, warum sie diesen Durst nach Zärtlichkeit im Leben nicht stillen konnten. Geschwister, die gleichen Blutes sind, fühlen sich einander fern, sie lieben sich nicht noch verstehen sie sich. Ihr fragt euch nach dem Grund für all dies und vermögt nicht zu begreifen, warum das Gute vor euren Augen scheitert. Ich sage euch: Wenn einmal das Gute der einen, Widerhall bei den andern finden wird und deren Herzen sich dadurch erquickt fühlen — wenn die geistigen Tugenden und Werte gebührend geschätzt werden, dann wird der Hunger, der Durst nach Gerechtigkeit, nach Liebe und Verständnis aus den Herzen der Menschen weichen.
50. Auch sage Ich euch, dass ihr hier auf Erden nicht wisst, wer ihr geistig seid, noch wisst ihr, wer der Geist eurer Gattin oder eures Gatten, eurer Eltern oder Kinder ist. Nur so konntet ihr die Last vieler Sühnepflichten tragen, welche euer Kreuz bilden. Tragt dies Kreuz mit Liebe, versucht derzeit nicht zu erfahren, wer ihr sein könntet. Begnügt euch damit, zu wissen, dass ihr alle geschwisterliche Kinder eines einzigen Vaters seid, und dass es unter Geschwistern keine Feinde geben darf. Liebet einander, und ihr werdet auf dem Entwicklungspfade voranschreiten.
51. Eden verschloss schon lange seine Tore für die Menschheit, es verschwand, und sein Wohlgeruch stieg zum Unendlichen auf. Die Erde verwandelte sich dann in ein Tränental, und die geistige Sühne begann, der Kampfplatz, wo sich die Seele läutert. Doch ein besseres Paradies als das, welches ihr verloren habt, ist jenes, das ihr finden werdet; es erwartet euch mit offenen Toren. Betet, damit ihr Meine Kraft empfangt und auf eurem geistigen Entwicklungswege weiter fortschreiten könnt. Doch tut es mit eurem Geiste, nicht mit angelernten Gebeten — so schön diese auch sein mögen — wenn ihr sie nicht tief empfindet. Liebet also, und vergebet euren Mitmenschen. Dann werdet ihr erleben, welche Wonne vom Gewissen zum Herzen strömt, wenn ihr Meine Anweisungen befolgt.

Luzifer sind alle, die sich materialistisch (fleischlich) stimulieren lassen und unbarmherzig ihre Geschwister ausgrenzen.
Lucida sind alle, die sich mit reinem Herzen geistig hingeben, die dabei auch mit ihren Geschwistern in Eintracht leben und Barmherzigkeit an ihnen üben.  In Lucida ist Luzifer umgedreht.
In Lucida lernen die Geschwister, einander in Wahrheit zu lieben. Der Kopf wird ins Herz verlagert, das Verlangen des Fleischlichen wird vergeistigt und in barmherzige Liebe umgewandelt. Sie üben sich in Geduld und Achtsamkeit und bleiben eins miteinander im Hause des Vaters.
In Luzifer entfesseln sich die Naturkräfte – El Nino rattle down the sea. Die Naturkräfte geraten in Aufruhr, weil die Wesen in Luzifer das Göttliche Gesetz der Liebe mißachten und dagegen verstoßen, es mit Füßen treten. El Nino macht alle Orte kaputt, die in Luzifer geschändet worden sind, wobei Dächer, die weggerissen werden,  ein Symbol des Kopfes bedeuten und stabile Dächer von der Liebesfähigkeit der Herzen sprechen.
In Luzifer sagen alle: Ab in die Kiste, Holz in den Partykeller, schnapp dir die Hexe, laß uns nisten und dann weint, wer verdammt ist, wenn El Nino die Vergeltung übt.
In Luzifer sagen sie: Vergiß es! Und sie raffen und sind allein und führen Kriege gegeneinander. Es ist die Hölle auf Erde.
Du aber sagst: Laß mich dein Herz fühlen.
In Lucida ist die Liebe untertänig, immer weiter und im Sommer, wenn sie die süßen Früchte erntet, ruft sie aus: Hurra! Und ihre Freude ist Glückseligkeit für immer.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Geistige Festtafel - Fest der Liebe und Vergebung

BWL - Band IV - Unterweisung 109

Das WORT enthält ALLES

BWL - Band 6 - Unterweisung 161

Dank für die Ernte

BWL - Band 6 - Unterweisung 170

Omicron - Bestrahlung nachts - 5 mm Welle Biowaffe

BWL - Band IX - Unterweisung 275

Das universelle Gesetz der Liebe