Feuerball



Traum:
Wir sind einige Menschen, die sich  friedlich in einem Gebäude aufhalten. Plötzlich und wie aus dem Nichts trifft ein Feuerball mit hoher Geschwindigkeit das Gebäude. Jemand berechnet den Einsturz eines Teils des Gebäudes und bevor dieser Teil herunterstürzt, ergeht der Befehl, das Gebäude durch den nicht brennenden Teil zu verlassen und ins Freie zu entkommen. Zu spät merke ich, daß ich das Gebäude auf der falschen Seite verlassen habe. Jemand ruft mir zu: ‚Nicht dort, auf der anderen Seite.‘
Ich bin draußen und möchte zur anderen Seite und daran bin ich aufgewacht und habe die Stimme zu mir sagen gehört:
„Hier!
Nackt! ….. Angezogen!
Bist gesegnet!
Bist gleich bei mir!
Ich tanz schon!“

Aus dem Traum geht nicht hervor, ob Anna Maria gestorben ist.
Sie fragt den Vater:
Vater, diese Botschaft widerspricht anderen, von dir empfangenen Botschaften, die ich erhalten habe.
Was ist denn wirklich?
Da kommt in der Meditation:
„Nur die wahre Ergebung …. Geläutert.“ 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Geistige Festtafel - Fest der Liebe und Vergebung

BWL - Band IV - Unterweisung 109

Das WORT enthält ALLES

BWL - Band 6 - Unterweisung 161

Dank für die Ernte

BWL - Band 6 - Unterweisung 170

Omicron - Bestrahlung nachts - 5 mm Welle Biowaffe

BWL - Band IX - Unterweisung 275

Das universelle Gesetz der Liebe