Christus erklärt Auferstehung und Jüngstes Gericht


40. Euer Denkvermögen ist nicht fähig, diese ganze Lektion zu

begreifen. Denn noch immer, wenn ihr daran denkt, dass ihr Mich

sehen werdet, stellt ihr euch Mich als ein Wesen wie euch in

körperlicher Gestalt vor. Doch niemand erwarte, sich mit seinem

materiellen Körper zu vereinigen, um ewig in meinem Schoße zu

leben. Dies ist nicht die "Auferstehung des Fleisches", von der die

Apostel zu euch sprachen. Nur die Seele wird die Ewigkeit kennenlernen,

nachdem sie ein ums andere Mal  in verschiedenen Körpern

auf der Erde erschienen ist und danach als Geistwesen den Weg bis

ans Ende zurückgelegt hat.

41. Das Jüngste Gericht, wie es die Menschheit gedeutet hat, ist

ein Irrtum. Mein Gericht ist nicht eines von einer Stunde oder einem

Tag. Schon seit geraumer Zeit lastet es auf euch. Doch wahrlich, ich

sage euch, die toten Körper sind dazu bestimmt und folgen ihrer

Bestimmung, sich mit dem ihnen entsprechenden Naturreich zu

verschmelzen; denn was von der Erde ist, soll zur Erde zurückkehren,

ebenso wie das Geistige nach seiner Heimat streben soll,

welche mein Schoß ist.

Aber Ich sage euch auch dies, dass ihr bei eurem Gericht eure

eigenen Richter sein werdet; denn euer Gewissen, eure

Selbsterkenntnis und Intuition werden euch sagen,

bis zu welchem Punkt ihr lobenswert seid und in welcher geistigen

Heimstatt ihr wohnen müsst. Klar werdet ihr den Weg schauen, dem

ihr folgen müsst, denn wenn ihr das Licht meiner Göttlichkeit

empfangt, werdet ihr eure Taten erkennen und eure Verdienste

beurteilen.

 

Aus Das Buch des Wahren Lebens – Band VIII – Unterweisung 240:40-41

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Geistige Festtafel - Fest der Liebe und Vergebung

BWL - Band IV - Unterweisung 109

Das WORT enthält ALLES

BWL - Band 6 - Unterweisung 161

Dank für die Ernte

BWL - Band 6 - Unterweisung 170

Omicron - Bestrahlung nachts - 5 mm Welle Biowaffe

BWL - Band IX - Unterweisung 275

Das universelle Gesetz der Liebe