Die drei Offenbarungen sind ein einziges Gesetz


Aus dem Buch des Wahren Lebens – Band VIII - Unterweisung 234:45-56

45. Erkennt, wie beharrlich und unermüdlich Ich gewesen bin, seit Ich 1866 damit begann, in dieser Form zu euch zu sprechen. Denn Ich will euch zubereitet und vereinigt zurücklassen, nachdem meine Wortinspiration beendigt ist und unter euch die Zeit der direkten Kundgabe meines Geistes an den 
euren beginnt, das heißt: der Kundgabe des Himmels an die Erde.
Doch "mein Wort" wird sich dann weiterhin von der "Wolke" aus 
als Intuition, geistiges Gesicht und Inspiration kundgeben.
46. Die Theologen dieser Zeit werden mein Wort und die neuen
Schriften erforschen und werden fragen: "Wer bist du, der in dieser
Weise gesprochen hat?" So wie die Schriftgelehrten und die
Pharisäer von einst aufbegehrten und zu Mir sagten: "Wer bist du,
dass du das Gesetz Moses missachtest und ersetzest?" Dann werde
Ich ihnen begreiflich machen, dass die drei Offenbarungen das
einzige Gesetz sind, das Ich immer gelehrt und befolgt habe.
47. Viele von denen, die Mich in dieser Epoche verurteilen,
gehören zu denen, die in der "Zweiten Zeit" zweifelten. Doch Ich
habe sie erhalten und sie erneut zur Erde gesandt, damit sie den Sieg
meines Gesetzes mit ansehen und ihre Augen dem Lichte öffnen.
48. Jünger, ihr habt wahrlich Milch und Honig meines Wortes
getrunken. Bereitet eure Herzen, um mit eurem Meister zu sprechen.
Elias führt euch zu Mir und lädt eure Seele ein, sich zu den
Regionen des Friedens zu erheben. Dieser lässt euch die Nichtigkeiten
der Erde vergessen, damit ihr zu meiner Rechten sein könnt
und euch an meinem Worte erfreuen könnt.
49. Ich habe euch aus verschiedenen Provinzen und Nationen
herbeigerufen, um euch in einem einzigen Volke zu vereinigen. Ich
vereine euch in diesen bescheidenen Häusern, um euch meine
Unterweisung zu Gehör zu bringen. Ihr habt meine Gegenwart
gefühlt und seid meinen Schritten gefolgt. Denn ihr sollt die treuen
Zeugen dieses Werkes sein, das viele erst nach 1950 kennenlernen
werden. Doch gesegnet sei jener, der meine Gebote befolgt, denn er
wird für alle Zeiten zubereitet sein.
50. Ich werde euch in der Essenz meines Wortes den Grund für
mein Kommen in der Dritten Zeit und für meine Kundgebungen
wissen lassen, damit ihr niemals Irrtümern anheimfallt. Denn Ich
sage euch, dass sich nach meinem Abschied falsche Propheten
erheben werden, und diesen sollt ihr kein Gehör schenken. Sucht
Mich nach dieser Zeit nicht mehr in der Form, in der Ich heute zu
euch spreche, denn ihr würdet dann in meinen Augen eine schwere
Verfehlung begehen, nachdem Ich euch gewarnt hatte.
51. Ihr sollt Mich dann nur noch geistig suchen, Mir euren
Glauben und die Fortschritte präsentieren, die ihr in euren Handlungen
macht, und auf den Zusammenschluss hinwirken. Ihr werdet
neue Jünger zu euren Zusammenkünften anziehen, denn dies Volk
wird sich in dieser und anderen Nationen vervielfachen.
52. Der Weg, den Ich euch vorzeichne, ist der der Liebe, des
Verzichtes und des Opfers. Um zu Mir zu gelangen, werdet ihr
oftmals das Liebste opfern müssen. Euer Herz, das an die irdischen
Befriedigungen gebunden ist, wird sich von diesen abkehren
müssen, um sich dem Studium und der Ergründung meiner Lehre zu
widmen.
53. In der Zweiten Zeit wurde mein Wort von einer Vielzahl von
Menschen vernommen. Unter ihnen erwählte Ich zwölfe, die Ich zu
meinen Jüngern machte. Sie wurden durch mein Wort unterwiesen.
Meine Liebe bearbeitete ihre Herzen auf allerlei Weise wie ein
Meißel. Sie lebten in meiner Nähe, ahnten die Größe jener
göttlichen Kundgebungen, lasen in meinen beispielhaften Taten
meine Liebes- und Erlösungsbestimmung. Sie litten um meiner
Sache willen, und als Ich von Ihnen ging, wurden sie zu Aposteln
von Mir.
Sie verließen alles, um meinen Schritten zu folgen. Verleumdung
oder falsches Zeugnis ließ sie nicht zurückweichen. In ihnen lebte
nur Liebe und Ergebenheit. Das, was Ich in ihre Seele gesät hatte,
hatte Früchte getragen, und vor und nach meinem Abschied gaben
sie Mir ihre Früchte zu kosten, die Ich voller Süße und Ergebung
befand, und Ich sagte ihnen: Hört Mich auch fernerhin, und später
werde Ich durch euren Mund große Offenbarungen kundtun, die
euch selbst noch unbekannt sind. "Das Wort" wird unerschöpflich
sein und die Inspiration fruchtbringend, die sich auf vielerlei Weise
durch eure Übermittlung ergießen wird. Ihr alle werdet ein
Geschenk für die Menschheit sein ─ ein Geschenk, das Ich ihr als
Zeugnis meiner Wahrheit mache.
54. Meine Jünger versprachen, Mich bei all ihren Taten zum
Vorbild zu nehmen und an der Menschheit das zu tun, was Ich an
ihnen tat. Sie brachten ihr Werk zu Ende, und ihr Beispiel ist
unvergänglich.
55. Ebenso, mit der gleichen Liebe, bereite Ich euch in der
Dritten Zeit und frage euch: Seid ihr bereit, die Prüfungen anzunehmen,
die Ich euch, wenn es mein Wille sein sollte, sende, um
eure Seelen zu vervollkommnen? ─ "Ja", sagt ihr Mir aus tiefstem
Herzensgrund. "Wir lieben Dich und wollen Dir dienen, doch wir
erwarten Deinen ganzen Beistand."
Ich sage euch: Meine Ermutigung wird euch niemals verlassen.
Ich werde euch leiten, sodass mein Licht euch immer eure Pflichten
aufzeigt, und eure Werke immer innerhalb meiner Gesetze sind.
56. Du hast dich aufwärtsentwickelt, Volk, und ahnst bereits das
Geistige Leben. Du fühlst für kurze Zeit den Frieden des Reiches,
das dich erwartet, hast die Befriedigung der Pflichterfüllung
kennengelernt und sagst Mir: "Meister, prüfe den Samen, den wir
Dir vorzeigen, und sage uns, ob wir unsere Aufgabe erfüllt haben
oder dagegen verstoßen haben." Doch Ich sage euch: Ich habe eure
Liebe und guten Vorsätze empfangen. Seid unbesorgt, Ihr habt eine
große Macht, um in den Prüfungen zu siegen, und ein Gegenmittel
gegen jedes Übel. Nutzt alle eure Gaben, damit ihr seht, wie stark
ihr seid. Ich werde eure Fähigkeiten fördern, werde sie wachsen
lassen und Mich ihrer bedienen. Denn ihr müsst der Menschheit
große Früchte bescheren, und dann werdet ihr euch voll meiner
Gnadengaben und Wohltaten sehen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Geistige Festtafel - Fest der Liebe und Vergebung

BWL - Band IV - Unterweisung 109

Das WORT enthält ALLES

BWL - Band 6 - Unterweisung 161

Dank für die Ernte

BWL - Band 6 - Unterweisung 170

Omicron - Bestrahlung nachts - 5 mm Welle Biowaffe

BWL - Band IX - Unterweisung 275

Das universelle Gesetz der Liebe