Natürlicher Mensch


Worte von Jesus Christus an Byron Searle vom 5.3.2019
1 Korinther 2:14
Der natürliche Mensch aber vernimmt nichts vom Geist Gottes; es ist ihm eine Torheit, und er kann es nicht erkennen; denn es muß geistlich gerichtet sein.
Transkript:
Mein Sohn, ich habe durch meine Propheten und Wächter viel zu meiner schlafenden, fleischlichen Kirche gesprochen, aber was sie sehen, ist der natürliche Mensch (Kirche), der versucht, den geistigen Menschen zu verstehen. Diese Worte, die ich meinem Überrest gegeben habe, sind geistige Worte, und der natürliche Mensch kann es nicht sehen. Sie sehen die Dinge im Natürlichen. Wenn also ein gegebenes Wort nicht so erscheint, wie der natürliche Mensch es für nötig hält, dann schreien sie falsche Propheten, Lügner oder schlimmer noch, steinige sie!
Ich habe gesagt, Dinge würden passieren, und sie haben es im Geiste getan. Wenn sich die im Geist gesprochenen Worte in das Natürliche bewegen, manifestieren sich die Worte auf der Erde.
Mein Sohn, mein Gebet, das ich gebetet habe, sagt: Dein Wille geschehe auf Erden wie im Himmel. Das bedeutet, dass die Worte, die meine Propheten auf dieser Erde sprechen, der Wille meines Vaters im Himmel sind. Genauso wie der natürliche Mensch, der immer wissen will, wann Mein Vater in seiner Zeit sein wird, NICHT auf Erden. Er weiß, wann die Erdbeben einschlagen werden. Er weiß, wann die Siegel geöffnet werden sollen und die Zeit von Jacobs Ärger beginnt.
Er kennt die perfekte Zeit für ALLE DINGE, aber der natürliche Mensch versucht immer, sich auf alles einzustellen! Viele meiner Propheten und Wächter sind in dieser Gegend in die Natur gelaufen! Ich sage, zu bereuen und weiterhin auf Meine Stimme im Geist zu hören, nicht auf das Natürliche! Deswegen sage ich über die Zeiten und die Jahreszeit, dass sie nicht weiter an sie denken müssen - NUR BEREIT ZU SEIN ZU JEDER ZEIT !!!
Mein Sohn, der Krieg zwischen dem Fleisch und dem Geist ist sehr heftig, und ohne meine Rüstung ist es unmöglich zu gewinnen! Alle Teile der Rüstung sind wichtig, aber ich sage, die zwei wichtigsten sind Schild und Schwert. Sie müssen lernen, wie man mit beiden den fleischlichen Menschen besiegt. Wir wandeln im Glauben, nicht im Sehen, also polieren sie ständig Ihren Schild! Das Wort ist schärfer als jedes zweischneidige Schwert - LERNT MEIN WORT !!! Ich sage auch, Buße zu tun und ständig sich selbst zu sterben, sich vor mir zu demütigen. Ich liebe sie alle.
Ich komme bald - zuerst im Geist, dann im Natürlichen - und jedes Auge wird es sehen !!!
Amen.
Messias Jesus

Beliebte Posts aus diesem Blog

Geistige Festtafel - Fest der Liebe und Vergebung

BWL - Band IV - Unterweisung 109

Das WORT enthält ALLES

BWL - Band 6 - Unterweisung 161

Dank für die Ernte

BWL - Band 6 - Unterweisung 170

Omicron - Bestrahlung nachts - 5 mm Welle Biowaffe

BWL - Band IX - Unterweisung 275

Das universelle Gesetz der Liebe