Die spirituelle Lebensschule


11.9.2019 (Nine eleven - Zwillingstürme)
Heute Morgen sagte Jesus:
„Deine Gebete sind groß und stark!“

Psalm 45:10-12
Ein Lied zur Hochzeit des Königs
10 Königstöchter in deinem kostbaren Schmuck, die Gemahlin steht zu deiner Rechten im Glanz von Ofirgold. 11 Höre, Tochter, sieh her und neige dein Ohr, vergiss dein Volk und dein Vaterhaus! 12 Der König verlangt nach deiner Schönheit; er ist ja dein Herr, wirf dich vor ihm nieder!

Der Schmuck sind unsere Werke (Liebe, Barmherzigkeit)
Das Gold ist unser Geist (Beispiel: geistige Freude, Frieden, Weisheit )
Gemahlin heißt : Für immer seit Anbeginn der Schöpfung)
Neige dein Ohr: gemeint ist das geistige, das innere Ohr, die Meditation
Schönheit ist die Tugend ((Treue, Gehorsam usw.)

Weisheit, Liebe, das Gute also oder das Licht ist eine geistige Kraft; diese Kräfte sollen wir in uns erarbeiten, dann erst werden sie in uns geboren. Die Seele inkarniert als Mensch auf die Erde, mit dem Ziel, seine Entscheidung zu treffen.
Bosheit, Gewalt, Hass oder Dunkelheit ist eine andere geistige Kraft; diese Kraft sollen wir überwinden und in uns zu Licht werden lassen, sonst sterben wir dem Geistigen nach und gehen verloren. Dann waren wir vergebens hier und erhalten den Befehl, nocheinmal zu inkarnieren und schwierigere Aufgaben zu lösen.
Das ist die Lebensschule der Weisheit und Liebe versus Bosheit und Hass. Wir sollen das Böse in uns erlösen und umwandeln zu Licht bis hin zum Berg der Vollkommenheit.
Die Unterweisungen Gottes, welcher der Meister aller Meister dieser Lehre ist, zeigen uns täglich den Weg. Sie reinigen uns durch sein Wort der Weisheit und er spricht zu uns durch unser Gewissen, schickt uns Versuchungen, die uns prüfen, unsere Entscheidung verlangen, uns liebevoll oder streng korrigieren, je nach unserer Bereitschaft zur Kooperation. Er läß uns seine Zärtlichkeit erfahren, wenn wir uns als folgsame Schüler erweisen.
Wenn wir nicht gehorchen und unserer Bosheit nachgehen, richten wir uns und ziehen nach dem göttlichen Gesetz der Liebe Leiden auf uns, die dem Ausgleich dienen, damit das Böse nicht überhand nimmt.
Weil das Böse in unserer heutigen Zeit überhand genommen hat, antwortet das Gesetz der Liebe mittels der Natur, die all das ihr Widerfahrene nun erbricht auf vielerlei Art, um sich zu reinigen und zu erneuern.
Der Himmel (geistige Vollkommenheit) ist in uns, die Hölle (Verderben im Geiste) ist es auch. Beides ist nicht dort draußen, oben oder unten irgendwo, sondern es sitzt in unserem Kern, in unserem Geist. Beide zusammen bilden unseren Charakter, unser Wesen und wir müssen täglich daran arbeiten und uns hocharbeiten zum Berg des Herrn, welcher die Vollkommenheit oder die höchste Form des Guten ist. Das Höchste, der Berg ist: die Liebe.
Es ist die Liebe zu Gott, zu uns selbst und zum Nächsten. Erst wenn das alles in Einklang ist in unserem Geist, sind wir würdig, nach Hause zurückzukehren in den Schoß, in das Wesen, in den Charakter Gottes, des Vaters.
Daß Harry Potter und seine Gefährten am Bahnhof plötzlich wie durch eine Tarnkappe unsichtbar in der Mauer verschwunden sind und sogleich in der Weisheitsschule angekommen, bedeutet nur, daß sie in ihr eigenes Wesen eingetaucht sind, in die innere Schule der Weisheitslehren, wo das Licht und die Dunkelheit beide nebeneinander existieren und miteinander kämpfen und darum gerungen werden soll, dem Licht zum Durchbruch zu verhelfen, welches ja immer den Sieg letztlich davonträgt über kurz oder lang und es im Außen, im eigenen Charakter zu gebären.
Einer der Schüler verpaßte am Bahnhof den Moment, wo die anderen hinter die Mauer eingetaucht sind. Er ging dann auf die Suche nach dem Eingang und irrte durch die Straßen, Gassen, Warenhäuser, Cafes, Vergnügungsviertel usw, weil er noch zu ‚jung‘ war für die Tarnkappenerfahrung,  d.h. weil er säumte und für sich noch nicht den nötigen Grad der Reife für die Schule der Weisheit erarbeitet hatte, weshalb er den Eingang nicht finden konnte.
„Leg dich hin!“
Sagt Jesus in diesem Fall zu solchen, denn nur in der Ruhe liegt die Kraft zu erkennen, zu wachsen und zu reifen und die Rettung geschieht allein in der Stille.
Aus PRISCILLA Zitat:
„Heute ist ein hochfrequenter Tag. Nur ruhen. Die Engel singen für dich…“
In dieses Ruhen hinein wurde Priscilla erzeugt, das ist eine geistige Wirklichkeit, die in mir geboren werden sollte, das Wesen einer Elfe oder die erste Ebene der Unsterblichkeit, die den Charakter einer Ehe hat, von etwas also, das für immer sein wird und auf einer höheren Ebene sich manifestieren soll.

Mein Rhema
Euer Land tritt in aufgewühlte Wasser ein & Es gibt Krieger und Bräute
Als Text:
Jesus sagt…
Euer Land tritt in aufgewühlte Wasser ein & Es gibt Krieger & Bräute
15. März 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare
(Jackie am 21. Juli 2018) Bitte beachtet das Datum dieser Botschaft… 15. März 2015. Der Herr hat Präsident Trump erwählt, die ganzen Machenschaften der Untergrundregierung aufzudecken und wenn wir weiterhin beten, würden 2 Jahre Weltfrieden folgen. Eine Kostprobe Seines Königreiches auf Erden. Den Link zu diesen Botschaften findet ihr am Ende des Video’s. Jetzt zur Botschaft…
Jesus begann… “Aufgewühlte Wasser. Euer Land tritt in aufgewühlte Wasser ein, während wir sprechen. Es gibt bereits Vorkehrungen für die Durchführung der Aktionen nach einem Angriff auf euer Land. Termine wurden bereits festgelegt, die dafür Ausgebildeten warten in den Startlöchern auf die Aufforderung und was vor uns liegt, ist eine sehr gut organisierte Reihe von Ereignissen, um diese Nation in die Knie zu zwingen.”
“Viele, die keinen ‘schlechten Neuigkeiten’ zuhören wollten, werden komplett überrascht und unvorbereitet getroffen werden. Viele haben keine Ahnung, wie extrem verdorben die Führung ist und sie betrachten Jene, die ihre eigene Regierung für das New York City-Debakel (9/11 – Zwillingstürme) verantwortlich machen, als Verrückte und Verschwörungs-Theoretiker. Sie werden Jene sein, die am meisten verwirrt und unvorbereitet sein werden, da sich ihr Leben rund um die Bequemlichkeit und den Ist-Zustand drehte und darum, diesen aufrecht zu erhalten. Niemals in einer Million Jahren würden sie glauben, was ihnen wirklich angetan wird, während ihre Aufmerksamkeit komplett von dem weggelenkt wird, was in einer wirklich alarmierenden Geschwindigkeit voranschreitet.”
“Da wird Massenverwirrung und Panik herrschen, wenn die Bomben fallen. Das Verschwinden von so vielen Familienmitgliedern wird Einigen tödliche Herzanfälle bescheren und Andere in den Selbstmord treiben.”
“Wie auch immer, da wird es einen Rest geben, der schliesslich vom Zaun heruntersteigt, aufsteht und seine Rechte verteidigt. Es ist aber zu spät. Ihre Rechte wurden schon weggenommen. Was jetzt getan werden muss ist, ihre Zukunft im Himmel zu sichern… Ihre Erlösung, ihre Busse und Umkehr und ihre totale Abhängigkeit von Mir. Jene, die zu den Waffen greifen, mit der Absicht, es im Alleingang ohne Meine Hilfe zu tun, werden scheitern. Nur jene Männer und Frauen, die es immer wussten und zu Mir gehören, sind von Mir berufen, das zu verteidigen, was richtig ist in diesem Land, nur sie werden Erfolg haben entgegen aller Erwartungen.”
“Wenn ihr also darüber nachdenkt, es allein zu tun, habt ihr euch leider geirrt. Kommt unter die Autorität und arbeitet mit Jenen zusammen, die vorbereitet wurden.”
(Clare) Herr, wenn Jene, die erwählt wurden, dieses Land zu verteidigen, Deine Leute sind, wie Du sagst, warum wurden sie dann nicht entrückt?
(Jesus) “Das ist eine sehr gute Frage. Verstehst du den Charakter Meiner Braut?”
(Clare) Ich glaube schon.
(Jesus) “Ist sie kriegerisch?”
(Clare) Überhaupt nicht. Sie ist wie der Priester im Film ‘Die Mission’, der geradeaus in die Söldner hineinlief, die auf Jeden schossen und Jeden töteten, den sie sahen.
(Jesus) “Das ist richtig. Jenes waren Meine Bräute, die kamen, um Mich zu treffen. Und das ist der Charakter Meiner Braut, sie ist eine Geliebte und keine Kriegerin. Den einzigen Krieg, den sie führt, ist der Krieg gegen ihre eigenen Sünden.”
(Clare) Aber in einer früheren Botschaft sprachst Du über Jene, die erwählt sind zu kämpfen.
(Jesus) “Meine Liebe, das ist der Charakter der Seele. Würde jene Seele, die ein Kämpfer ist, zu einer Geliebten werden, so würde sie oder er auch entrückt werden. Aber einige Seelen haben einen sehr starken, kämpferischen Instinkt und auch sie haben einen Teil zu spielen und einen Platz in Meinem Königreich. Am Ende werden sie den Weg der Liebe verstehen. Meine Engel verstehen die Wege der Liebe sehr gut, aber aus der Notwendigkeit heraus haben sie sich erhoben, um Meine Ehre und Mein Königreich zu verteidigen und wenn all dies vorüber ist und Ich meine, GANZ vorüber, werden sie aufhören zu kämpfen, denn da wird es nichts mehr geben, das verteidigt werden muss. Aber jene Zeit ist noch weit entfernt.”
(Clare) Herr, Ich verstehe etwas nicht. Warum hast du all dies nicht getan nach dem letzten Zerstörungs-Zyklus mit Atlantis, usw.?
(Jesus) “Für dich Meine Liebe. Diese Information ist im Moment jedoch nicht nötig. Aber im Himmel wird alles klar verstanden werden, OK?”
(Clare) Du, Herr, bist so süss, dass du mich fragst, ob es OK ist…
(Jesus) “Du bist auch Mein kleines Mädchen und Ich möchte dich auf keinen Fall entmutigen, Fragen zu stellen, während du heranwächst. Also zurück zum Plan.”
(Clare) Der Plan?
(Jesus) “Ja, die schändlichen Pläne der Intriganten und Selbstsüchtigen, ihr Gewissen ist versengt und von der Korruption und Gier völlig verzehrt. Was sie fürchten, wird über sie kommen. Auf keinen Fall werden sie der Feuersbrunst entkommen, die noch kommt. In ihrer Ignoranz und Selbständigkeit glauben sie, dass sich das Szenario wie geplant abspielen wird. Sie haben keine Vorstellung, wie weit entfernt sie von der Wahrheit sind. Sie haben keine Ahnung, was sie erwartet, wenn ein Plan nach dem Anderen nach hinten losgeht und die schrecklichen Konsequenzen ihrer kurzsichtigen Gier und ihrer grauenhaften Sünden gegen die Menschheit, gegen Jene, die Ich in Meinem eigenen Bild erschaffen habe, über sie kommen. Traurig wird jener Tag sein.”
“Vor allem Meine Liebe möchte Ich Jene warnen, die zurückgelassen wurden, dass im Alleingang zu handeln, Waffen aufzunehmen und im Alleingang auszuholen, schlimme Konsequenzen haben wird für sie und ihre Familien. Aber für den Moment möchte Ich sagen, dass dies eine Zeit sein wird, sich zu verbünden, zusammen zu beten und Einander zu ermutigen, angesichts dessen, was kommen wird.”
“Es ist eine Zeit, sich in Hoffnung, Liebe und Gewissheit zusammen zu schliessen, aber es wird auch Verräter geben. Nur durch den Geist werden Seelen Einander erkennen – das Fleisch lügt und täuscht, aber der Geist bezeugt die Wahrheit. Das ist es, warum es von absoluter Wichtigkeit ist, dass sie beten und eine Beziehung mit Mir haben. Tut nichts ohne dass ihr Mich zuerst konsultiert, akzeptiert Keinen, ohne dass ihr Mich zuerst hinzuzieht, denn Ich werde enthüllen, was in den Herzen der Menschen verborgen ist, ihre bösen Absichten.”
“Also, um diese Botschaft zusammen zu fassen… Schliesst euch zusammen, setzt das Gebet an die erste Stelle, denn ohne das Gebet werdet ihr im Dunkeln tappen. Verlasst euch nicht auf menschliche Weisheit, lehnt euch an Mich und Mein Geist wird euch instruieren. Kein mächtiger Wind, sondern eine immer noch kleine Stimme, die euch sanft in die richtige Richtung stupst. Denkt daran… es ist nicht wichtig, ob ihr euren Leib verliert, das ist nur ein temporäres und flüchtiges Ereignis. Aber eure Seele bestimmt eure Ewigkeit – ob ihr eure Kinder oder Eltern wieder sehen werdet, eure Tiere und die Unschuldigen.”
“Ob ihr gemartert werdet in den quälenden Feuern, die Ich für die rebellischen Engel erschuf und nicht für euch oder ob ihr Einzug halten werdet im verheissenen Land und ewige Freude erleben werdet, hängt von euch ab. Seid nicht irregeführt, wofür ihr gelebt habt auf Erden ist nichts im Vergleich, wofür ihr leben werdet bis in alle Ewigkeit. Nichts ist der Verlust eurer Seele an die ewige Verdammung wert.”

Beliebte Posts aus diesem Blog

Geistige Festtafel - Fest der Liebe und Vergebung

BWL - Band IV - Unterweisung 109

Das WORT enthält ALLES

BWL - Band 6 - Unterweisung 161

Dank für die Ernte

BWL - Band 6 - Unterweisung 170

Omicron - Bestrahlung nachts - 5 mm Welle Biowaffe

BWL - Band IX - Unterweisung 275

Das universelle Gesetz der Liebe