2-2-2-2 ... Der Prinz und das Kutschenspiel


Früh am Morgen erwachte ich und sah mich dabei in ein Gespräch vertieft und ich erinnere mich nur noch an das, was ich dann bewußt gehört und gesagt habe.
Der Herr sagte:
„Warum schreibst du nicht auf ? …. Es ist lebensbedrohlich.“
Israel – der Peace Deal ? Oder das Coronavirus?
Er: „ 1/3!“ 
Ein Drittel stirbt am Corona-Virus oder 1/3 der Menschheit bleibt übrig ?? Oder was ist lebensbedrohlich ??
„Im Nahen Osten!  Es ist vor unseren Augen verborgen, wie viele Messer er auf uns richtet.“
Wer richtet Messer auf uns?
„Khomeini ………  Ayatollah“
Der Herr spricht hier vom Iran. Ich habe mich immer gefragt, wer im Atomkrieg Bomben auf Deutschland werfen wird. Aber an den Iran habe ich dabei so nicht gedacht. Vor einem Jahr sagte der Herr, als ich in Grömitz arbeitete, an der Ostsee, daß hier in einem Jahr (das wäre jetzt) Bomben hochgehen. Die in der Nähe liegende Insel Fehmarn war Sitz eines internationalen Drogenhandelsumschlagplatzes, der aber vor einiger Zeit aufgeflogen ist. Es könnte mit Grömitz zu tun haben.
Ein anderes Ziel könnte Ramstein sein, von wo die Drohne gesteuert wurde, die General Soleimani getötet hat.
Anmerkung:  Ruhollah Musawi Chomeini war ein iranischer Ajatollah, politischer und religiöser Führer der Islamischen Revolution von 1979 und danach bis zu seinem Tod iranisches Staatsoberhaupt. Mit der Revolution stürzte er aus dem französischen Exil heraus die Regierung von Mohammad Reza Pahlavi, dem damaligen Schah des Iran. (Wikipedia)

Nun hatte ich diese Vision:
Ich seh eine Unzahl Bomben fliegen.
Wird der Iran auf uns schießen?? Aus Rache??
Nun sagt der Herr:
„Der wichtigste Punkt ist jetzt in dieser Zeit die soziale Isolation …. Ich komm‘!!!“
Diese Isolation ist nötig, weil wir Dich sonst nicht bemerken, wenn wir zu sehr abgelenkt sind und dann verschlafen wir Dein Kommen – und das kann jede Minute wieder geschehen und wir können Dich jede Minute auch wieder verpassen.
Und wenn wir es merken und Du zu uns in diese Isolation kommst und Du uns eins machst mit Dir, gewährst Du uns die Gnade, durch uns hinauszuscheinen in unsesr Umfeld und es zu erwärmen und zu erleuchten mit Deinem göttlichen Licht und mit Deiner göttlichen Liebe.
Du nutzt jene, die Dich aufnehmen, um Frieden in das Umfeld fließen zu lassen, einen Frieden, den die Welt nicht geben kann – so ähnlich wie an Weihnachten – dann ist plötzlich Friede zwischen uns, ein Frieden, den nur Gott wirken kann.
Der Herr sagt:
„Du mußt viel aushalten!!“
Was denn zum Beispiel?
„… die Hand!!“ 
(Hab ich 2017 gebrochen, als ich an seiner Liebe zweifelte)
Das war dumm von mir …. Ich Dummerle!
Dann zeigt mir der Herr
Einen Sommerrock, bodenlang, blau, mit Blümchen drauf
Ich frage: Wird es im Sommer wieder warm bei uns?
Eine weitere Vision:
Ein Strohhut – mit einer Krempe- beige
Er sagt: „Sommer“
Eine dritte Vision:
Ich steh an einem Sandstrand. Das Wasser spült an den Strand.
Er sagt:
„Im Sommer kannst du an den Strand gehen.“
Welches Jahr – das weiß ich nicht. Ich weiß nur, daß Deutschland auch eine Flut sehen wird, bis tief hinein in das Landesinnere.
Anmerkung:
Man beachte bitte das Datum, an welchem ich diese Botschaft erhalten habe.
2 – 2 – 2(0) – 2(0) das heißt:  2 – 2 – 2 – 2
Ich frage meinen Mann, ob er weiß, was das spirituell bedeutet:  2 – 2 – 2 – 2
Er googelt und findet die Antwort – diese kann hier gelesen werden (in deutsch)
(Markant ist: Herausfordernde Zeiten erleben, Unruhe fühlen, Harmonie und Friede werden bald gestört sein – steht auch für die doppelte Meisterzahl)

Jetzt zeigt mir der Herr eine andere Vision:
Ich sehe ein Kind, einen Knaben, 10 – 12 Jahre etwa alt, einen Prinzen, mit hellen Haaren, ohne Krone, gekleidet in eine weiße Uniform, Goldränder an den Ärmeln und Rändern. Es steht bereit mit allem Ernst, folgsam.
Der Herr spricht auch durch Gefühle, denn – Gefühl:
Dann läßt der Herr mich die Nähe der Apostel fühlen…!!!
und sagt:
„Du bist ihr Haupt!“
Ich bin in dir und du lebst in mir und du bewegst mich, mein Fühlen, mein Denken – und das bist DU in mir – und DU bist das Haupt – und DU drückst DICH durch mich aus.
Er sagt:
„Das Kutschen Spiel“
Das war das, was er mir gestern im Abo Kanal zukommen ließ.
Gehorsam, Rebellion und die Königskutsche – Ausbildung zum Zugpferd

Anmerkung:
Der Spiritualismus hat zwei Seiten einer Medaille.
Der Spiritualismus ist das Gute, die Tugend, das Göttliche.
Der schlechte Spiritualismus (Materialsismus) ist giftig (-ismus). Er steht für das Böse, das Schlechte, das Laster.
Aufgabe des Spiritualisten – Vertreter des Göttlichen Spiritualismus – ist, den malignen Materialismus zu durchdringen, denselben zum Geistigen zu erheben, also zu vergeistigen und dadurch zu heilen.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Geistige Festtafel - Fest der Liebe und Vergebung

BWL - Band IV - Unterweisung 109

Das WORT enthält ALLES

BWL - Band 6 - Unterweisung 161

Dank für die Ernte

BWL - Band 6 - Unterweisung 170

Omicron - Bestrahlung nachts - 5 mm Welle Biowaffe

BWL - Band IX - Unterweisung 275

Das universelle Gesetz der Liebe