Am Tag des Gerichts war ich immer euer Verteidiger - Gott straft nicht


17. Noch immer sprecht ihr von der furchtbaren Gerechtigkeit

Gottes, vom Zorn Jehovas, vom "Auge um Auge und Zahn um

Zahn" des Tages des Gerichts, an dem Ich der rächende Richter sein

werde. Doch wie viele Tage des Gerichts habt ihr während eures

Daseins erlebt? In jenen für eure Seele traurigen Augenblicken bin

Ich nicht euer Richter gewesen, sondern euer Verteidiger. In meinem

Geiste kann kein Zorn existieren. Wie könnte Ich ihn dann offenbaren?

In Mir gibt es nur Harmonie. Die, die sich Auge um Auge

und Zahn um Zahn nehmen, seid ihr. Meine Gerechtigkeit ist

liebevoll, und ihr selbst seid es, die um die Gelegenheit bitten, sich

zu läutern. Denn Ich strafe euch nicht.

Aus Das Buch des Wahren Lebens  Band IX - Unterweisung 248:17

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Geistige Festtafel - Fest der Liebe und Vergebung

BWL - Band IV - Unterweisung 109

Das WORT enthält ALLES

BWL - Band 6 - Unterweisung 161

Dank für die Ernte

BWL - Band 6 - Unterweisung 170

Omicron - Bestrahlung nachts - 5 mm Welle Biowaffe

BWL - Band IX - Unterweisung 275

Das universelle Gesetz der Liebe